rss
5

Affiliate Marketing Anfänger Tipps

Mit Affiliate Marketing Partnerprogrammen lassen sich gute Einnahmen erzielen. Das zeigen auch meine Berichte zu den Weblog-ABC Einnahmen. Die Partnerprogramme sind schon längst fest im Internet etabliert.

Die Wahl des richtigen Affiliate Marketing Partnerprogrammes ist entscheidend für den Erfolg!

Profitable Partnerprogramme aussuchen

Es ist sehr schwer, ein gut funktionierendes Partnerprogramm zu finden. Voraussetzung ist zunächst einmal, dass die Website ausreichend Besucher aufweisen kann. Wer das noch nicht über seine Seite behaupten kann, sollte über den Einsatz von Google AdWords nachdenken. Dadurch lassen sich Besuchszahlen zu bestimmten Keywords erhöhen. Der Nachteil ist natürlich, dass Google AdWords nicht umsonst ist. Wie sich eine Website auch ohne AdWords promoten läßt, habe ich im Artikel Eine Webseite bekannt machen beschrieben. Nun aber zu den Möglichkeiten, gute Partnerprogramme in die eigene Website zu integrieren.

  • Durch Testen Partnerprogramme finden – Bei verschiedenen Affiliate Marketing Partnerprogrammen anmelden und experimentieren. Schnell werden sich einige Programme als nicht profitabel erweisen. Meistens bleiben einfach die Klicks aus. Das ist ein Indiz, dass sich die Besucher einfach nicht für dieses Thema interessieren. Irgendwann wird sich bei dem ein oder anderen Link auch Erfolg einstellen. Zum schnelleren Erfolg gibt es ein paar Grundregeln. Die meisten Blogger gehen z.B. davon aus, dass die Links zu Partnerprogrammen thematisch zum Inhalt der Website oder des Artikels passen müssen. Meine bisher gemachten Erfahrungen gehen auch in diese Richtung. Es sind auch nicht immer die Programme mit den höchsten Provisionen, die am besten funktionieren. Was nutzt schon eine Provision von 100 Euro, wenn sich die Besucher für andere Themen interessieren und niemals auf den Link klicken (Klicks), das beworbene Produkt kaufen (Sale) oder sich für einen Newsletter registrieren lassen (Lead)? Da muss die richtige Mischung gefunden werden. Einfach Testen ist vermutlich die von den meisten bevorzugte Lösung. Es gibt nur wenige Alternativen.
  • Durch Kopieren Partnerprogramme finden – Andere Websites gleicher Nische analysieren und mehr oder weniger die gleichen Partnerprogramme einsetzen. Das kann gerade bei Artikeln mit ähnlichem Inhalt gut funktionieren. Ein gutes und bekanntes Blog schreibt z.B. einen Artikel über Affiliate Marketing Programme und verweist auf verschiedene Partner. Bleiben diese Partnerlinks längerfristig im Artikel, kann man davon ausgehen, dass sich die Links auch für den Blogger / Webmaster lohnen. Oder nicht? Das Kopieren von bewährten Links zu Partnerprogrammen ist sicherlich eine Möglichkeit, schnell mit Affiliate Marketing Geld zu verdienen. Meines Erachtens sollte aber jeder seinen eigenen Weg finden und nicht kopieren. Viele Blogger schreiben auch, dass sich der Erfolg von Affiliate Marketing Partnerprogrammen nicht planen oder kopieren läßt. Wie auch immer, eine Möglichkeit ist das Nachahmen von erfolgreichen Websites sicherlich.
  • Durch Analyse der Besucher Partnerprogramme finden – Eine weitere Möglichkeit ist, das Verhalten der Besucher genau zu analysieren. Warum und vor allem über welche Suchbegriffe kommen die Besucher auf meine Seite? Für welche Artikel und Themen interessieren sich die Besucher? Anhand dieser Analyse sollten auch die Partnerlinks ausgesucht werden. Eine Analyse spart meines Erachtens etwas Zeit, ersetzt aber nicht das erwähnte Ausprobieren.

Bewerbung des Partnerprogrammes

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, einen Partnerlink in die eigene Website einzubinden. Meistens sind das Banner oder auch einfach nur Textlinks. Davon gibt es sehr viele Möglichkeiten bis hin zur eigenen Gestaltung eines Banners. Wichtig ist meines Erachtens, dass ein Partnerlink zum Inhalt einer Seite passt. Dieser Artikel hier soll z.B. Anfängern einige Tipps zum Thema Affiliate Marketing geben. Ein Partnerlink zu einem Buch zum Thema Affiliate Marketing würde sich daher hier gut machen. Oder auch Links zu einigen Partnerprogrammen. ;-) An dieser Stelle müssen auch die Landing Pages erwähnt werden. Das sind Seiten, auf die ein Besucher gezielt geführt wird. Auf den Landing Pages werden u.a. eigene Produkte beworben oder auch einfach nur Links zu Partnerprogrammen aufgeführt.

Affiliate Netzwerke und Partnerprogramme (Partnerlinks)

Es gibt sehr viele Affiliate Marketing Programme. Eine Google Suche nach Affiliate Marketing Partnerprogrammen liefert schon jede Menge Treffer. Die bekanntesten Programme sind sicherlich

Nur um einige hier zu nennen!

Fazit

Affiliate Marketing ist für jeden Webmaster Pflicht, der mit seiner Seite Einnahmen erzielen will. Voraussetzung ist eine Website mit guten Besuchszahlen. Wer die nicht hat, kann durch Google AdWords versuchen, mehr Besucher zu einem bestimmten Keyword auf die Website zu bekommen. Wichtig ist bei Affiliate Marketing Partnerlinks, dass sie immer auf die Seite abgestimmt sind und thematisch zum Inhalt einer Seite (oder Blog Artikel) passen.

Mehr über den Autor

Andreas ist Senior Projektmanager in einem der weltweit größten Softwareunternehmen. Nebenbei ist er freier Dozent und lehrt an Fachhochschulen die Themen "Internationales Projektmanagement" und "Softwarearchitektur". Hier im Weblog-ABC gibt Andreas regelmäßig Webmaster, Affiliate und SEO Tipps. Mehr über Andreas und Weblog-ABC.

Social Media - Den Artikel empfehlen!

Kommentare und Trackbacks (5)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. Also ich persönlich denke nicht, dass eine hohe Besucherzahl auch unbedingt hohe Affiliate Einnahmen bringen. Wichtig ist doch eher, dass die beworbenen Produkte den Besucher der Webseite interessieren. Und es muss sich auch nicht um Topseller Produkte handeln… für alles gibt es Käufer, ich muss sie nur finden. Daher denke ich, dass es bei Affiliateseiten eher darauf ankommt eine Nische zu finden und sich auf ein konkretes Thema zu konzentrieren.

  2. Josef sagt:

    Hallo,

    wichtig sind nicht nur viele, sondern wie es im Artikel schon erwähnt wird, zielgerichtete Besucher die über passende KeyWords kommen. Suchmaschinenoptimierung ist für jeden der eine Seite hat wichtig. Daher sollte sich ein Webmaster schon sehr für mit der effektiven Art der Vermarktung auseinandersetzen.

    freundliche Grüße
    Josef Altmann

  3. Stephan sagt:

    Hallo,

    der Artikel ist wirklich sehr Interessant und auch die beiliegenden Kommentare.Die Infos werden mir sicherlich mit meiner Website weiterhelfen vielen Dank!

    mit freundlichen Grüßen
    Stephan