rss
16

Blog Einnahmen und Statistik August 2011

Im August habe ich ein kleines Jubiläum. Ich schreibe heute zum 20. mal über meine Blog Einnahmen und Statistik. Im Januar 2010 kamen etwas mehr als 2.000 Besucher ins Weblog-ABC, die zu knapp 15 Euro Einnahmen geführt haben. Mittlerweile begrüße ich mehr als 5.000 Besucher und die Einnahmen liegen so bei 150 Euro. Das ist sicher keine grosse Success Story, aber ich bin damit zufrieden. Am Anfang hatte ich Bedenken, dass ich Monat für Monat die Lust zum Bloggen aufbringe und sprichwörtlich am Ball bleibe. Diese Bedenken haben sich zum Glück zerschlagen und ich bin zuversichtlich, im Weblog-ABC über Jahre hinweg neue Artikel zu veröffentlichen. Ich stehe immer noch erst am Anfang!

Blog Einnahmen August 2011

Im August habe ich 143,80 Euro (Vormonat: 149,52 Euro) mit Weblog-ABC eingenommen. Im Vergleich zum Vormonat sind die Einnahmen ungefähr gleich geblieben.

Die meisten Einnahmen erziele ich mit Affiliate Marketing Netzwerken. Hier die Einnahmequellen im Detail:

  • Affiliate Marketing: 101,80 Euro
  • AdSense: 12,00 Euro
  • Bezahlte Posts: 30 Euro

Unter den Partnerprogrammen laufen nach wie vor Superclix und Backlinkseller (Partnerlinks) am besten.

Zugriffsquellen

  • Suchmaschinen: 3.907 (73,77%)
  • Direkte Zugriffe: 673 (12,71%)
  • Verweis-Websites: 630 (11,90%)
  • Sonstiges: 86 (1,62%)

Weblog-ABC Besucher- und Einnahmen Statistik

Monat Besuche Seitenzugr. Seiten/Besuch Abspr.rate Ø Besuchszeit Einnahmen
August 5.296 9.072 1,71 76,15% 01:22min 143,80 Euro
Juli 4.854 8.856 1,82 72,87% 01:41min 149,52 Euro
Juni 4.427 7.464 1,69 75,83% 01:31min 126,75 Euro
Mai 4.527 7.952 1,76 74,97% 01:27min 115,33 Euro
April 4.481 7.908 1,76 74,58% 01:31min 155,76 Euro
März 5.482 9.131 1,67 76,61% 01:24min 195,48 Euro
Februar 4.974 8.961 1,80 74,45% 01:39min 168,29 Euro
Januar 4.773 8.320 1,74 74,75% 01:45min 130,49 Euro
Dezember 4.386 7.230 1,65 75,13% 01:39min 125,38 Euro
November 4.882 7.977 1,63 73,56% 01:42min 123,87 Euro
Oktober 4.769 8.187 1,72 74,19% 01:47min 110,18 Euro
September 4.479 7.534 1,68 72,85% 01:44min 138,71 Euro
August 4.509 7.585 1,68 73,83% 01:47min 82,37 Euro
Juli 3.756 6.822 1,82 73,14% 02:02min 88,07 Euro
Juni 3.056 5.370 1,76 73,92% 02:00min 94,63 Euro
Mai 2.881 4.805 1,67 73,10% 01:28min 53,34 Euro
April 2.925 5.323 1,82 72,03% 01:59min 42,77 Euro
März 2.844 4.978 1,75 71,94% 02:08min 18,60 Euro
Februar 3.182 5.406 1,70 72,19% 01:43min 16,10 Euro
Januar 2.066 3.476 1,68 71,25% 01:38min 14,96 Euro

Die Seite Geld verdienen gibt viele Tipps zum Geld verdienen im Internet und im Artikel Affiliate Marketing Netzwerke habe ich die für mich besten Partnerprogramme zusammengefaßt.

Für viele von euch ist die Serie Anfänger Tipps zum Geld verdienen im Internet interessant. Dort gebe ich Tipps rund um AdSense, Linkverkauf und Affiliate Marketing.

Beliebte Artikel im August 2011

Fazit und Ausblick

Ich freue mich über den Anstieg der Besuchszahlen, wobei sich die Einnahmen in diesem Monat leider nicht verbessert haben. Im September habe ich mir vorgenommen, zum ersten mal die 6.000 Besucher Grenze zu überschreiten. Die Einnahmen sollten dann eigentlich auch etwas höher ausfallen. Mal sehen, was daraus wird. Ich werde auf jeden Fall darüber berichten.

Hier geht’s zu den vergangenen Blog Einnahmen und Statistik Berichten.

Mehr über den Autor

Andreas ist Senior Projektmanager in einem der weltweit größten Softwareunternehmen. Nebenbei ist er freier Dozent und lehrt an Fachhochschulen die Themen "Internationales Projektmanagement" und "Softwarearchitektur". Hier im Weblog-ABC gibt Andreas regelmäßig Webmaster, Affiliate und SEO Tipps. Mehr über Andreas und Weblog-ABC.

Social Media - Den Artikel empfehlen!

Kommentare und Trackbacks (16)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. Sebastian sagt:

    Ich finde es sehr interessant, dass Du mit nur 5.296 Usern soviel Geld gemacht hast. Ich betreibe eine Seite, die es monatlich auf ca. 60.000 User und 375.000 Seitenaufrufen bringt. Meine Einnahmen sind jedoch recht gering.

    Hast Du Lust mal mit mir etwas zu plaudern? ^^

    • Andreas sagt:

      Hallo Sebastian,
      eine Seite mit 60.000 Besuchern und 375.000 Seitenaufrufen sollte eigentlich mehr als 150 Euro einbringen. Wie ermittelst Du denn die Besucherzahlen? Sind das aussagekräftige Zahlen? Bei einigen Statistiktools werden z.B. auch maschinelle Aufrufe mit gezählt, hinter denen keine echte Personen stecken. Laut Alexa hast Du auch weniger Besucher als Weblog-ABC, wobei Besucher von Weblog-ABC aber auch an Themen wie SEO interessiert sind und daher vermutlich öfters die Alexa Toolbar installiert haben als Besucher Deiner Seite. Wenn Du aber tatsächlich so viele echte Besucher hast, sollten wir wirklich mal plaudern. Mit solchen Besuchszahlen sollten sich hohe Einnahmen erzielen lassen, zumal Deine Seite ja auch noch eine bestimmte Zielgruppe anspricht, was sich bei den Einnahmen immer sehr gut macht. Lass mal von Dir hören!
      Gruß Andreas

  2. jan sagt:

    @ Sebastian, Besucher sind nicht gleich Besucher, denn an sich hast du eine schöne Webseite, störend finde ich wenn sich im Hintergrund mehrer Webseiten öffnen.
    Dann hast du auch keine wirklich sichtbare Werbung wie Adsens:)

    Andreas, das mit den backlinkseller würde mich interessiern, musst du da einen PHP Code einbauen?

    • Sebastian sagt:

      Danke für’s Kompliment an die Seite. Die ganze Layer-Werbung und Popdown/-under finde ich auch sehr sehr störend, deswegen wird sie auch entfernt. Merkwürdigerweise hat es aber seit Einbindung im Juni 2011 keine Besucher abgeschreckt, im Gegenteil.

  3. Andreas sagt:

    Ja, bei Backlinkseller muss man einen Code einbauen!

  4. jan sagt:

    @ Sebastian ich nehme an die Besucher kommen von den Suchmaschinen, man kann also kaum nachvollziehen ob du Stamm user hast.

    • Sebastian sagt:

      Ich nehme als Stammuser-Maßstab alle direkten Zugriffe, die sich auf ca. 15% belaufen. Ein Forum/Userbereich würde das bestimmt bekräftigen. Besucher von Verweis-Seiten kommen auf 6%. 79% kommen von Suchmaschinen.

  5. Max sagt:

    Die Zahlen sehen ja wirklich vielversprechend aus, sowie die Entwicklung. Wieviel Zeit investierst du ca. pro Monat dafür?

    • Andreas sagt:

      Hallo Max,
      naja, die Entwicklung geht nicht so vorwärts, wie ich es mir wünsche. Das liegt größtenteils daran, dass ich derzeit einfach nicht mehr als ~5 Artikel pro Monat schreiben kann. Viel mehr als 10 Stunden kann ich derzeit pro Monat nicht investieren, um Deine Frage zu beantworten. Gerade an den Wochenenden bleibt etwas Zeit übrig, um ein paar Artikel vorzubereiten. Beruf und natürlich auch die Familie haben eben Vorrang. Dennoch macht mir das Bloggen Spaß und ich habe mit Weblog-ABC auch noch einiges vor. Mal sehen, ob sich die Artikel und Einnahmen in den kommenden Monaten etwas nach oben schrauben lassen!

      Wie sieht’s bei Dir und allblogs.de aus?

      Viele Grüße,
      Andreas