rss
6

Blogeinnahmen im April 2010

Der April ist vorbei und es ist mal wieder an der Zeit, über die Einnahmen und den Traffic von Weblog-ABC zu berichten. Mit insgesamt 13 Artikeln bin ich zufrieden und auch das neue Design hat sich bewährt.

Einnahmen im April 2010

Einnahmen Google AdSense Werbung
Im Monat April liegen die Einnahmen aus der AdSense Werbung bei 14,77 Euro. Es scheint so, als hätten sich die AdSense Einnahmen bei knapp 15 Euro eingependelt. Die AdSense Einnahmen sind sehr stabil. Ich habe im April nicht mit den Anzeigeflächen experimentiert und somit sind die Einnahmen bei ähnlicher Anzahl Seitenimpressionen auch nahezu identisch geblieben.

Einnahmen aus Affiliate Marketing
Im Monat April haben sich einige Grundsteine, die ich in der Vergangenheit gelegt habe, bezahlt gemacht. Mit Affiliate Marketing Programmen konnte ich 28,00 Euro Einnahmen verbuchen.

Die Einnahmen von Weblog-ABC im April 2010 betragen 42,77 Euro (Vormonat: 18,60 Euro).

Die Einnahmen haben sich also mehr als verdoppelt. Für den Monat Mai habe ich mir eine erneute Steigerung vorgenommen und möchte die 50 Euro Marke knacken. Mal sehen!

Im April kamen auch ein paar wenige Anfragen wegen Direktvermarktung rein. Die mußte ich leider alle ablehnen. Warum? Ich möchte nicht zu viel Zeit investieren, um Rechnungen usw. zu schreiben. Daher setze ich momentan eher auf Partnerprogramme, die mir diese Aktivitäten abnehmen. Das ist auch der Grund, warum ich noch keine „Hier Werben“ Seite erstellt habe.

Besucherzahlen im April 2010

Im April begrüßte Weblog-ABC 2.925 Besucher bei 5.323 Seitenzugriffen (Quelle: Google Analytics). Im Vormonat waren es 2.844 Besucher bei 4.978 Seitenzugriffen, d.h. sowohl die Besucher (3%) als auch die Seitenzugriffe (7%) sind gestiegen.

Die Einnahmen und Seitenzugriffe (Pageviews) ergeben einen eCPM von 8,03 Euro (Vormonat: 3,74) (Wert pro 1000 Pageviews).

1,82 Seiten wurden aufgerufen (Vormonat: 1,75 Seiten), was eine Steigerung um knapp 4% bedeutet. Die Verweildauer lag bei durchschnittlich 1:59 Minuten (Vormonat 2:08 Minuten).

Weblog-ABC Fakten

  • Besucher: 2.925 (Vormonat: 2.844)
  • Pageviews: 5.323 (Vormonat: 4.978)
  • Einnahmen: 42,77 Euro (Vormonat: 18,60 Euro)
  • eCPM: 8,03 (Vormonat: 3,74 Euro)
  • Verweildauer: 1:59 Minuten (Vormonat: 2:08 Minuten)

Wo kamen die Besucher her:

  1. Suchmaschinen: 1587 (54,26%), Vormonat: 1.448
  2. Direkte Zugriffe: 592 (20,24%), Vormonat: 499
  3. Verweisende Webseites: 585 (20,00%), Vormonat: 797
  4. Sonstiges: 161 (5,50%), Vormonat: 100

Top Artikel nach Traffic

  1. Tools zum Backlink Check mit Pagerank und Link Popularität – 356 Besucher
  2. Die besten Twitter Plugins, Widgets und Tools – 242 Besucher
  3. Serie Linkaufbau #1: Social Bookmarking – 225 Besucher
  4. Webseite bekannt machen – 15 Schritte – 185 Besucher
  5. Was tun bei Content Klau / Diebstahl? – 178 Besucher

Auch im abgelaufenen Monat wurden wieder einige meiner Artikel verlinkt. So habe ich z.B. auf Webmaster-Interview meinen Blog vorgestellt und dabei auch ein paar Fragen zu meiner Person beantwortet.

Fazit – Blogeinnahmen im April 2010

Auch im vierten Monat im Jahr 2010 konnte Weblog-ABC die Einnahmen steigern. Mit den erzielten 42,77 Euro bin ich zufrieden. Die Besucherzahlen sind mittlerweile stabil bei ca. 100 Besucher pro Tag.


Werbung

Ausblick

Für den kommenden Monat habe ich mir einen erneuten Anstieg der Besucherzahlen vorgenommen und bei den Einnahmen möchte ich die 50 Euro Marke knacken. Wie in den vergangen Monaten gebe ich auch im Mai nicht die Hoffnung auf, dass mal ein brauchbarer Schreibauftrag über Trigami reinkommt.

Wer die Blog Einnahmen von Weblog-ABC weiter im Auge behalten möchte, sollte entweder den RSS Feed abonnieren oder meinem Twitter Account folgen.

Mehr über den Autor

Andreas ist Senior Projektmanager in einem der weltweit größten Softwareunternehmen. Nebenbei ist er freier Dozent und lehrt an Fachhochschulen die Themen "Internationales Projektmanagement" und "Softwarearchitektur". Hier im Weblog-ABC gibt Andreas regelmäßig Webmaster, Affiliate und SEO Tipps. Mehr über Andreas und Weblog-ABC.

Social Media - Den Artikel empfehlen!

Kommentare und Trackbacks (6)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. Andree sagt:

    Dann mal herzlichen Glückwunsch bis hier hin und zu deinen Zielen die du erreichen willst. Ich hab nen Blog im Bereich Finanzen und da war es anfangs genauso. Jetzt gute 12 Monate später ist der Erfolg sichtbar zu spüren und die Einnahmen wachsen.

  2. Neppo sagt:

    Es gibt noch einen weiteren Grund, warum es sinnvoll ist derzeit auf Direktmarketingangebote zu verzichten: Wenn die Nutzerbasis deutlich größer ist, dann kann man auch über ganz anderen Konditionen verhandeln. Im Moment ist es zwar ein ziemlich gut besuchter Blog, aber man hätte trotzdem nicht die beste Ausgangsbasis. Ich wünsch weiterhin viel Erfolg!