rss
4

iPod und iPhone Apps für Blogger

iphone_0Für Blogger ist die BlogPress iPhone/iPod App der Hit. Damit lassen sich Blog Artikel über das iPhone schreiben und veröffentlichen. Eine Schnittstelle zum WordPress Blog ist vorhanden, aber auch andere Blog Plattformen sind integriert.

Eine Alternative iPhone oder iPod App ist BlogWriter.

Gegenüberstellung BlogPress und BlogWriter

Unterstützte Blog Plattformen
BlogWriter: WordPress, Blogger, MetaWeblog sites und MSN LiveSpaces
BlogPress: WordPress, Blogger MetaWeblog sites, MSN LiveSpaces, Drupal, Joomla, LiveJournal und weitere.

Schreiben von Posts

BlogPress hat beim Schreiben von neuen Blog Einträgen klare Vorteile. Zum einen ist die Benutzerfreundlichkeit besser und zum anderen ist es bei BlogWriter momentan z.B. nicht möglich, Tags oder Kategorien mit in die Posts aufzunehmen.

Veröffentlichen der Posts

Beide Apps tun hier ihre Arbeit und veröffentlichen die Posts schnell und gut. Im Gegensatz zu BlogWriter lassen sich mit BlogPress auch Posts an mehrere Blogs schicken.

Gibt es kostenlose Versionen von BlogPress und BlogWriter?

Ja, die gibt es. Allerdings nur mit eingeschränktem Funktionsumfang. In der BlogWriter App kann mit der kostenlosen Version lediglich Text veröffentlicht werden (also z.B. keine Bilder), dafür werden allerdings alle Blog Plattformen der Vollversion unterstützt. Im Gegenzug ist die kostenlose Version von BlogPress in den unterstützten Blog Plattformen beschränkt (lediglich Google’s Blogger Plattform wird unterstützt).

Fazit

Wer sein Blog unter Google’s Plattform Blogger betreibt, sollte auf die kostenlose Version von BlogPress zurückgreifen. Die einzige Einschränkung im Vergleich zur Vollversion (limitiert auf die Integration zur Blogger Plattform) stellt für die Nutzer dieser Plattform keine Einschränkung dar. Um kurze Blog Posts ohne Bilder zu veröffentlichen, ist BlogWriter die App der Wahl, falls die gewünschte Plattform auch unterstützt wird. BlogWriter ist zudem gut geeignet, wenn man nur seine RSS Feeds lesen möchte. Blogger, die mehr mit ihrem iPhone ‚bloggen‘ möchten, sollten auf BlogPress zurückgreifen. Diese App hat ein bedienerfreundliches User Interface, die Landscape kann von Vertikal auf Horizontal umgestellt werden, Bilder können leicht hochgeladen werden und mehrere Blogs werden unterstützt.

Mein Sieger als WordPress Blogger ist daher ganz klar BlogPress!

Die iPhone BlogPress App kostet in der Vollversion 2,39 Euro und wurde im Post Blogging Software & Feedreader für iPhone von iphone-ticker ausführlich vorgestellt.

Mehr über den Autor

Andreas ist Senior Projektmanager in einem der weltweit größten Softwareunternehmen. Nebenbei ist er freier Dozent und lehrt an Fachhochschulen die Themen "Internationales Projektmanagement" und "Softwarearchitektur". Hier im Weblog-ABC gibt Andreas regelmäßig Webmaster, Affiliate und SEO Tipps. Mehr über Andreas und Weblog-ABC.

Social Media - Den Artikel empfehlen!

Kommentare und Trackbacks (4)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. frieder sagt:

    Auf AppGuide findet man zur Zeit ein iPhone App Special zum Thema Blogger & Co.
    greets frieder

  2. IPod finde ich allein aus dem Grunde super weil es einfach cool aussieht und ist einfach zu bedienen.

    Allein dafür lohn sich die Anschaffung.

  3. Zeltlager sagt:

    Ich bin auch gerade im begriff mir ein iphone zuholen, da ich viel im internet unterwegs bin und da es dann auch mal sinnvoll ist, unterwegs mal reinschauen zukönnen. und das iphone bietet halt die meisten apps. oder gibt es schon ondere geräte, wo man genauso viele anwendungen machen kann?