rss
0

Gründerportal für Geschäftsideen

Mit einem tragfähigen Konzept und vor allem einer cleveren Geschäftsidee steht und fällt der Erfolg einer Unternehmensgründung. Das gilt auch für angehende Onlinehändler.

Mit Geschäftsideen.de startet ein Portal im Internet, welches sich auf die Beschreibung und Vorstellung erfolgreicher Ideen spezialisiert hat. Interessierte Gründungswillige erhalten viele Anregungen für tragfähige Geschäftsmodelle und zahlreiche Informationen zur Gründung. Das Portal gewährt angehenden Selbständigen Zugriff auf derzeit 127 Unternehmenskonzepte, die sich als erfolgreich herausgestellt haben. Die ausführlichen Informationen über die Ideen bieten viele Anregungen für die eigene Geschäftsidee und der Verwirklichung der Selbtständigkeit. Das Magazin Geschäftsideen (die Online PDF Version und keine Print-Ausgabe) und der Zugang zum Archiv mit den Geschäftsideen sind ein Jahr lang zum Sonderpreis für nur 49,- EUR (statt 98,- EUR) zu beziehen.

Wen die Kosten abschrecken, der kann sich erst einmal den Gratis Ratgeber zu den besten Geschäftsideen anfordern. Die Angabe des Namens mit gültiger E-Mail Adresse reicht aus. Der Ratgeber gibt einen guten Einblick, was man für sein Geld von dem Portal erwarten kann.

Die Kosten sind vergleichsweise gering und die Informationen geben zum Teil einen interessanten Einblick, wie tief man bei der Suche von Marktnischen tatsächlich gehen kann. Sicher bekommen angende Selbständige auch Anregungen für die eigenen Ideen. Ihr solltet aber nicht erwarten, dass ihr dort eine fertige Geschäftsidee vorfindet, die direkt übernommen werden kann. Es geht darum, aus den Geschichten anderer zu lernen und vielleicht auch Rückschlüsse auf die eigene Idee zu schließen.

Mehr über den Autor

Andreas ist Senior Projektmanager in einem der weltweit größten Softwareunternehmen. Nebenbei ist er freier Dozent und lehrt an Fachhochschulen die Themen "Internationales Projektmanagement" und "Softwarearchitektur". Hier im Weblog-ABC gibt Andreas regelmäßig Webmaster, Affiliate und SEO Tipps. Mehr über Andreas und Weblog-ABC.

Social Media - Den Artikel empfehlen!

Kommentare geschlossen.