rss
0

Affiliate Marketing: Mit Backlinkseller.de Geld verdienen

Wer mit seiner Webseite Geld verdienen möchte, für den ist Affiliate Marketing sicherlich ein sehr wichtiges Thema. Im Partnerprogramm von Backlinkseller.de können Webseiten Betreiber selbst Geld verdienen oder auch Geld in den Textlinkaufbau (re)investieren. Im Artikel Affiliate Marketing: Mit Bee5 Geld verdienen habe ich bereits ein Partnerprogramm vorgestellt und mit Backlinkseller.de möchte ich nun auf ein zweites sehr gutes Partnerprogramm eingehen.

Backlinkseller Anmeldung

Die Anmeldung ist denkbar einfach. Name und Adresse ins Formular eintragen, email bestätigen und es kann losgehen. Die erste Auszahlung gibt’s dann ab 10 Euro Guthaben. Der Webauftritt ist ähnlich wie bei Bee5 sehr gelungen. Super einfach und aus Usability Gesichtspunkten meines Erachtens der helle Wahnsinn. Die Backlinkseller Webseite ist derart einfach und übersichtlich gestaltet, dass ich regelrecht begeistert bin!

Backlinkseller Mitglieder werben

Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Partner einen Referenzlink. Wenn sich über diesen Link weitere Partner bei Backlinkseller anmelden, kann der Vermittler davon profitieren.

Das Partnerprogramm von Backlinkseller ist erste Sahne. Als Partner erhält man eine lebenslange Provision für:

– vermittelte Werbetreibende: 5% auf alle Ausgaben

– vermittelte Webmaster: 5% auf alle Einnahmen.

Link Ankauf und Verkauf über Backlinkseller

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auch Geld durch den Verkauf von Textlinks zu verdienen. Google sieht das aber nicht so gerne. Daher sollte jeder für sich selbst entscheiden, ob er das „Risiko“ eingehen möchte oder nicht. Auf jeden Fall werden auch Seiten mit einem niedrigerem Pagerank i.d.R. akzeptiert. Backlinkseller bietet ein Skript, das in den Blog integriert werden muss. Danach werden die Links automatisch im Blog aufgenommen. Die Webmaster haben damit keinerlei Aufwände. Wer möchte, kann die Einnahmen (ganz oder auch nur zum Teil) auch in den Linkaufbau re-investieren. Eine gute Idee. Einziger Haken ist das Damoklesschwert, welches stets über dem An- und Verkauf von Textlinks schwebt!

Wer noch kein eigenes Blog oder eine Webseite hat, für den sind folgende Artikel hier im Weblog-ABC interessant:
Blog Artikel richtig schreiben
Eine Webseite promoten
Welche Seiten sollte ein Blog haben?
Welchen Traffic bringen Social News Portale?

Fazit

Für mich ist vor allem das Referenzkunden Partnerprogramm sehr interessant und lukrativ. 5% auf alle Einnahmen und Ausgaben der vermittelten Partner zu erhalten, ist wirklich sehr fair und kann sich unter allen Partnerprogrammen sehen lassen. Ansonsten bin ich wirklich begeistert von der Einfachheit dieser Webseite. Wirklich toll gemacht. Probiert’s am besten einfach mal selbst aus!

Erfahrungen mit Backlinkseller in den letzten 3 Monaten

Update, 02.Juli 2010. Ich bin jetzt mit Weblog-ABC seit ca. 3 Monaten im Partnerprogramm von Backlinkseller aktiv. Da Google Linkverkäufe nicht so mag, konzentriere ich mich auf das Partner werben Programm. Mittlerweile habe ich 2 Partner geworben, wobei ich erst bei einem mit verdiene. Das aber nicht schlecht. Es sind im letzten Monat immerhin ca. 10 Euro alleine über diesen Partner eingegangen. Ich werde euch auf dem Laufenden halten und immer mal wieder meine Erfahrungen mit Backlinkseller hier aufführen. Die Einnahmen von Weblog-ABC haben sich auch sonst ganz gut entwickelt. Auf der Seite Geld verdienen gebe ich einige gute Tipps, wie man mit Websites Geld verdienen kann.

Du findest den Artikel und Weblog-ABC gut? Dann kannst Du den RSS Feed abonnieren oder meinem Twitter Account folgen.

Mehr über den Autor

Andreas ist Senior Projektmanager in einem der weltweit größten Softwareunternehmen. Nebenbei ist er freier Dozent und lehrt an Fachhochschulen die Themen "Internationales Projektmanagement" und "Softwarearchitektur". Hier im Weblog-ABC gibt Andreas regelmäßig Webmaster, Affiliate und SEO Tipps. Mehr über Andreas und Weblog-ABC.

Social Media - Den Artikel empfehlen!

Kommentare geschlossen.