rss
0

50 schwere Fehler im Online-Handel

Nach einer Studie der KfW Bank scheitern 32 Prozent aller Online-Händler innerhalb der ersten 3 Jahre nach der Gründung. Die Ursachen für das Scheitern sind immer wieder die gleichen Fehler, die sich in folgende Kategorien einteilen lassen:

Inhaltliche Planung

  1. Ich bewältige alles allein
  2. Unterschätzter Aufwand
  3. Zu viel oder zu wenig Planen
  4. Wichtige Aspekte übersehen
  5. Zu starke Konzentration auf weniger wichtige Dinge

Geschäftsidee

  1. Vernachlässigung der Entwicklung einer Geschäftsidee
  2. Gute Ideen, aber kaum Umsetzungsmöglichkeiten
  3. Mangelnde Überprüfung und Analyse am Markt
  4. Hartnäckiges Festhalten an einer einmal gefassten Idee
  5. Betriebsblindheit gegenüber eigenen Ideen und Konzepten

Fremdfinanzierung

  1. Bedarf an Fremdmitteln wird nicht erkannt
  2. Minderwertiges Bankkonzept
  3. Unvollständiger Bedarf wird beantragt
  4. Rückzahlung von Krediten wird nicht eingeplant
  5. Vergleich von Angeboten und Konditionen entfällt aus Dankbarkeit für einen Kredit

Finanzielle Planung

  1. Staatliche Fördermöglichkeiten nicht nutzen
  2. Kostenfaktoren außer Acht lassen
  3. Zu geringe Gewinne durch harten Preiskampf
  4. Keine Kenntnisse über einen ordnungsgemäßen Businessplan
  5. Lebenshaltungskosten in der Start- und Gründungsphase

Online-Shop-System

  1. Ungünstige URL
  2. Unklare Navigation und schlechte Produktpräsentation
  3. Fehlende Vertrauenswürdigkeit
  4. Detailseiten werden nicht als Einstiegsseiten gesehen
  5. Überfrachtung der Startseite

Kundenbetreuung

  1. Fehlende Kundenhotline
  2. Langsame oder keine Reaktionen auf Kundenanfragen
  3. Versand langsam und nicht professionell
  4. Mangelnde Informationen im Shop
  5. Spam-E-Mails von externen Zahlungsanbietern

Check-Out-Prozess

  1. Einkauf nur nach Registrierung möglich
  2. Zu wenig Zahlarten im Shop
  3. Fehlende oder einfallslose Danke-Seite
  4. Kunde wird im Checkout „gefangen“ gehalten
  5. Übertriebenes Cross-Selling

Marketing

  1. Ein unterschätztes Thema
  2. Uninteressante Pressemeldungen
  3. Konzeptlosigkeit
  4. Halbherzig in sozialen Netzen
  5. Kostspielige Maßnahmen anstelle von kostenlosen Instrumenten

Suchmaschinenoptimierung

  1. SEO einmal und nicht wieder
  2. Suchmaschinenoptimierung aus dem Bauch
  3. Wahlloser Linkaufbau
  4. Mangelnde Aktualität
  5. Keyword Stuffing

Recht

  1. Verbrauchertexte und Rechtstexte
  2. Rechtlicher Umgang mit bestimmten Produkten
  3. Am falschen Ende sparen
  4. Rechtliches in Bezug auf E-Mails und Aktionen
  5. Fehlende Aktualisierung und Anpassung an neue Gesetze und Bestimmungen

Das Magazin INTERNETHANDEL geht in seiner aktuellen Ausgabe Die 50 größten Fehler im Online-Handel ausführlich auf alle 50 Fehler ein.

Mehr über den Autor

Andreas ist Senior Projektmanager in einem der weltweit größten Softwareunternehmen. Nebenbei ist er freier Dozent und lehrt an Fachhochschulen die Themen "Internationales Projektmanagement" und "Softwarearchitektur". Hier im Weblog-ABC gibt Andreas regelmäßig Webmaster, Affiliate und SEO Tipps. Mehr über Andreas und Weblog-ABC.

Social Media - Den Artikel empfehlen!

Kommentare geschlossen.