rss

Warning: Use of undefined constant yes - assumed 'yes' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/311820_66882/webseiten/wordpress/wp-content/themes/wp-org-prolific-prem/index.php on line 15

Warning: Use of undefined constant yes - assumed 'yes' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/311820_66882/webseiten/wordpress/wp-content/themes/wp-org-prolific-prem/banner468.php on line 1
2

Die besten Keywords finden – Fachbegriff oder Umgangssprache?

In der Serie die besten Keywords finden gebe ich viele Tipps rund um die Auswahl der richtigen Keywords. Sollte man den Fachbegriff bevorzugen oder besser die Umgangssprache benutzen?

0

Social Media Leitfaden

Social Media ist schon seit langem ein Trend, der nicht mehr aufzuhalten ist. Das dürfte mittlerweile selbst den größten Kritikern klar sein. Viele Unternehmen behandeln Social Media Dienste wie Facebook, Twitter und Co allerdings immer noch stiefmütterlich. Sei es aus Angst, die Kontrolle zu verlieren oder aus Unwissen über das Potenzial von Social Media. Es ist sicher auch nicht einfach, bei der Erschließung des enormen Social Media Potenzial den richtigen Weg einzuschlagen. Die Entscheidungsträger in den Unternehmen sind vermutlich oft nicht genug mit diesen Diensten vertraut und verzögern daher die Social Media Nutzung.

Ich kann mir gut vorstellen, dass öfters Fragen wie „Das haben wir bisher doch auch nicht gebraucht?“ oder „Was soll uns das überhaupt bringen?“ gestellt werden.

Was versteht man unter Social Media?

Die meisten Nutzer verstehen Social Media als Online Plattformen und – Applikationen, welche den Austausch von durch die Nutzer selbst generierten Inhalten ermöglichen. Zu diesen Inhalten zählen neben Texten, Fotos und Videos auch Blogs, Mikroblogs, Wikis, Soziale Netzwerke, Mediasharing, Social Bookmarking und Foren.

Wer meine Artikel aufmerksam verfolgt, weiß, dass ich Social Media zum Teil sehr kritisch sehe. Gerade soziale Netzwerke haben oft etwas mit virtuellem Exhibit… (ihr wisst schon, was ich meine) zu tun. Was da einige Nutzer von sich preisgeben (sei es in Form von Text, Bild oder Video) ist zum Teil unfassbar und läßt nur einen Schluss zu: Die Nutzer müssen vor sich selbst geschützt werden. Wie auch immer, die meisten Plattformen bieten für Unternehmen und Webworker viele unschätzbar große Vorteile, die es richtig zu nutzen gilt. Unternehmen und Selbständige, die ihre Marke oder Dienstleistung bereits durch z.B. Viralmarketing-Kampagnen erfolgreich über Social Media Kanäle verbreitet haben, wissen genau, wovon ich rede. Wenn jedoch Transparenz, Ehrlichkeit und Offenheit Fremdworte sind, sollte man von Social Media Diensten meines Erachtens besser die Finger weg lassen. Dieser Schuss geht auch für Unternehmen schnell nach hinten los.

Social Media für Unternehmen und Selbständige

Im Social Media Leitfaden werden die einzelnen Aspekte, die für ein Social Media Engagement wichtig sind, aufgeführt. Neben den verschiedenen Möglichkeiten Social Media gewinnbringend einzusetzen, gibt der Leitfaden auch zahlreiche Best Practice Beispiele. Das Potenzial von Social Media ist unabhängig von der Unternehmensgröße. Selbst ein Blog wie Weblog-ABC kann davon profitieren, wenn man richtig vorgeht.

Wer das Thema Social Media für sein Unternehmen angehen möchte, findet in dem Leitfaden viele gute Tipps.

2

Blog Einnahmen und Statistik Januar 2011

Der erste Monat im Jahr 2011 ist vorbei und es ist mal wieder an der Zeit, meine Einnahmen und die Statistik für den vergangenen Monat zu veröffentlichen.

0

Goodbye Kabel Deutschland. Hello Domain Factory!

In den letzten Tagen war die Ladezeit von Weblog-ABC zum Teil sehr langsam. In der Nacht von Freitag auf Samstag war der Blog dann ganz offline. Es gab einige Gründe, warum ich den Hostingpartner diese Woche gewechselt habe.

Warum der Wechsel des Hostingpartners?

Dank den Google Webmaster Tools habe ich in den letzten Monaten immer wieder Auswertungen zur Ladezeit von Weblog-ABC bekommen. Mit dem zunehmenden Traffic nahm leider auch die Ladezeit zu. Da nichts schlimmer ist als lang ladende Seiten und bestimmt viele Besucher mein Blog direkt wieder verlassen haben, mußte ich etwas unternehmen. Im Internet gibt es viele Dienste, welche die Ladezeit einer Seite messen. Das Ergebnis aller Tools war, dass Weblog-ABC schon ganz gut optimiert ist. Zumindest war die Anzahl der zu ladenden Kilobytes z.B. viel geringer als bei anderen vergleichbaren Seiten. Zuerst habe ich natürlich eine E-Mail an den Hostingpartner geschickt und um Vorschläge zur Verbesserung der Ladezeit gebeten. Leider war das auch gegen höhere Kosten nicht möglich. Mir blieb daher nur ein Wechsel.

Der Support meines alten Hostingpartners Kabel Deutschland war sehr freundlich und hat mir auch schnell auf meinen KK-Antrag hin den Auth-Code zum Umzug der Domain geschickt. Damit hatte ich den ersten Schritt erfolgreich hinter mich gebracht.

Welchen Hostingpartner wählen?

Zunächst habe ich mich im Internet umgeschaut und die Angebote von vielen Hostingpartnern verglichen. Mir waren viele Faktoren wichtig.

  • Ladezeit
  • Zuallererst natürlich die Performance Pakete. Ich möchte in Zukunft sehr leicht gegen Mehrkosten Möglichkeiten zur Verbesserung der Ladezeit haben.

  • Einstellungen
  • Bietet der Hostingpartner viele Möglichkeiten, den Webspace individuell zu konfigurieren und werden einige Dienste wie z.B. Kontaktformulare angeboten, die vielleicht das eine oder andere WordPress Plugin überflüssig machen?

  • Zuverlässigkeit
  • Die meisten Hostingpartner geben eine 99% Verfügbarkeitsgarantie. Das klingt super, ist es aber nur auf den ersten Blick. 3,65 ganze Tage kann der Blog dann pro Jahr offline sein. Nicht gut. Oder? Die 99,9%, welche von der Domain Factory angeboten werden, sind da schon etwas besser.

  • Trusted Advisor
  • Weblog-ABC ist mir mittlerweile wirklich ans Herz gewachsen und ich möchte die Seite im Netz etablieren. Dazu ist ein starker Hostingpartner wirklich Pflicht.

Ich glaube, mit Domain Factory bin ich da in Zukunft besser aufgestellt. Mal sehen!

Wer Interesse an mehr Details zum Wechsel hat, kann gerne in den Kommentaren nachfragen oder mich kontaktieren.

0

Auktionsideen: Die 100 besten eBay-Verkäufer

Online Magazin AuktionsideenIm Weblog-ABC stelle ich schon seit einigen Monaten die aktuellen Ausgaben des Online-Magazin’s Auktionsideen vor.

Im Titelthema der Januar Ausgabe befasst sich das Magazin mit dem Thema „Die 100 besten eBay-Verkäufer 2010“.

Die 100 besten eBay-Verkäufer 2010

Das Auktionshaus eBay ist euch allen bekannt und aus dem Online-Handel nicht mehr wegzudenken. Von der Verkaufsplattform für Keller- und Dachbodenfunde hat sich eBay längst zu einem der wichtigsten E-Commerce Marktplätze entwickelt. Dort sind neben bekannten Herstellern auch viele Händler zu finden, die durch den Online Handel die drohende Arbeitslosigkeit erfolgreich verhindern.

In der Januar Ausgabe berichtet das Online Magazin Auktionsideen über erfolgreiche eBay Händler. Interessant sind dabei für viele angehenden Selbständige die Verkaufskategorien der erfolgreichen eBay Händler und auch die Dauer der Mitgliedschaft. Daraus lassen sich auch Rückschlüsse ableiten, wie lange man braucht, um bei eBay erfolgreich zu sein. Wie überall im Leben ist auch hier ein Lernprozess zu durchlaufen und der Erfolg fällt (leider) nicht einfach so vom Himmel.

Weitere Themen der Januar Ausgabe

Neben den 100 besten eBay Verkäufern wird das neue und kostenlose Tool von eBay zur Angebotsanalyse vorgestellt. Damit lassen sich aktive und beendete Angebote umfassend analysieren. In erster Linie wurde das Tool entwickelt, um Verkäufern bei Festpreisangeboten eine Hilfestellung zu geben.

Am 12. Februar findet die E-Commerce Initiative in Kassel statt. In vielen Vorträgen lernen die Teilnehmer neben aktuellen Trends auch erfolgreiche Techniken und Strategien im E-Commerce kennen. Die 99 Euro für die Eintrittskarten sind sicherlich gut angelegt. Die Veranstaltung wird in dem Magazin kurz vorgestellt.

Yatego ist mit rund 10 Millionen monatlichen Besuchern und über 3,2 Millionen aktuellen Verkaufsangeboten von rund 9.000 Online Händlern die größte deutsche Shoppingmall. In einem kompakten Bericht wird Yatego und vor allem die neue Funktion zur Integration von Produktvideo’s kurz vorstellt.

Weitere Themen:

  • Übernahme von brands4frieds durch eBay
  • Vom Gebrauchtwagenhandel zum Online-Anbieter für Autoteile und Zubehör
  • Online-Handel im Bereich Modellbau

Fazit

Gerade für eBay-Händler oder solche, die es noch werden wollen, bietet die aktuelle Ausgabe von Auktionsideen viele wertvolle Informationen.

Link: Auktionsideen jetzt testen!