rss

Warning: Use of undefined constant yes - assumed 'yes' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/311820_66882/webseiten/wordpress/wp-content/themes/wp-org-prolific-prem/index.php on line 15

Warning: Use of undefined constant yes - assumed 'yes' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/311820_66882/webseiten/wordpress/wp-content/themes/wp-org-prolific-prem/banner468.php on line 1
0

Blog Umzug nach WordPress

Wie man unschwer erkennen kann, ist der alte Blog business-software-abc.blogspot.com jetzt auf WordPress umgezogen. Provider ist Kabel Deutschland. In den kommenden Tagen werde ich den Umzug, der nun doch fast 2 Wochen gedauert hat, detailliert schildern. Einige Probleme, die ich bei dem Umzug des Blog von Blogger.com auf den nun von Kabel Deutschland gehosteten Blog hatte, lassen sich leicht vermeiden.

2

Der erste Monat ist vorbei – Ein Fazit!

Der erste Montag im Weblog-ABC Leben ist vorbei und ich möchte ein erstes Fazit ziehen.

Ein paar Facts:
– 305 Zugriff mit etwas mehr als 1000 Seitenaufrufen
– 50% der Zugriffe kommen von verweisenden Websites
– 25% sind direkte Aufrufe und
– die restlichen 25% kommen von Suchmaschinen.

Die Adsense Einnahmen sind sehr bescheiden, was bei den geringen Besuchszahlen aber auch nicht anders zu erwarten war. Immerhin hat es schon zu 2 Klicks gereicht. Da ist noch Luft nach oben. Schließlich möchte ich mit den Adsense Einnahmen die Kosten für den eigenen WordPress Blog bei Kabel Deutschland wieder reinholen.

Die durchschnittliche Besuchszeit von 1 Minute und 22 Sekunden deutet darauf hin, dass der Content nicht interessant genug ist bzw. ich den Blog intern besser verlinken muss. Es schadet nichts, wenn die Besucher etwas länger verweilen.

0

Keyword Density Ranking Einfluss

Mit dem Post ‚Keyword Density Rankingeinfluss‘ möchte ich den Einfluß der Keyword Density auf die Suchergebnisse untersuchen.

Hierzu habe ich alle Posts in diesem Blog mit dem Keyword Density Tool untersucht.

Hier das Ergebnis:

Post „http://business-software-abc.blogspot.com/2009/08/top-labels-im-blogger-template-anzeigen.html“

Keyword Density laut Tool: 4,48%

Anzahl Keywords: 27

Platzierung in den Google Suchergebnissen:

Post „http://business-software-abc.blogspot.com/2009/07/twitter-zum-blogger-template-hinzufugen.html“

Keyword Density laut Tool: 3,49%

Anzahl Keywords: 17

Platzierung in den Google Suchergebnissen:

1

Google Position Tool

Tool zur Ermittlung der Position eines Keywords in den Google Suchresultaten / SERPs!

Google Position ToolMit dem Google Position Tool von ventio möchte ich kurz ein sehr nützliches Tool vorstellen.

Mit dieser frei verfügbaren Software läßt sich das Ranking zu einer Suchanfrage bei Google ermitteln. Neben der Webseite muss lediglich ein Keyword eingegeben werden und los geht’s. Die Auswertung der Ergebnisse kann sehr nützlich sein und zur Schmaschinenoptimierung beitragen. Zumindest erhält der Webmaster einige wertvolle Hinweise über die eigenen Inhalte und ihre Suchmaschinenoptimierung.


Probiert das Google Position Tool am besten einfach mal aus!

Weitere interessante Beiträge:

Einfache SEO Tipps
Wert einer Seite ermitteln
Tool zur Seitenanalyse

Beiträge zum Thema Softwareentwicklung

0

Top Labels im Blogger Template anzeigen

Die Frage, wie sich nur die Top Labels im Blogger Template anzeigen lassen wird in diesem Post beantwortet. In meinen Blogs sammeln sich im Laufe der Zeit viele Labels an. Eine Reorganisation macht aus SEO Gründen wenig Sinn. Einer der wichtigsten Gründe dagegen ist, dass die Labels (und somit auch die URL’s) oftmals schon in den weiten des Internets verlinkt sind. Eine Änderung würde zu einem fehlerhaften Link führen und der widerrum zu weniger Traffic. Was kann man also tun?

Die Antwort ist einfach: Nur die Top Labels im Blogger Template anzeigen lassen!

Das geht einfach. Die notwendigen Schritte sind hier kurz aufgelistet:

  1. Unter Layout auf HTML Bearbeiten klicken
  2. Flag ‚Vorlagen zum Erweitern von Widgets‘ markieren
  3. Die folgende Stelle im Coding suchen
    <b:widget id='Label1' locked='false' title='Labels' type='Label'><b:includable id='main'><b:if cond='data:title'><h2><data:title/></h2></b:if><div class='widget-content'><ul><b:loop values='data:labels' var='label'><li><b:if cond='data:blog.url == data:label.url'><span expr:dir='data:blog.languageDirection'><data:label.name/></span><b:else/><a expr:dir='data:blog.languageDirection' expr:href='data:label.url'><data:label.name/></a></b:if><span dir='ltr'>(<data:label.count/>)</span></li></b:loop></ul><b:include name='quickedit'/></div></b:includable></b:widget>
  4. Die oben aufgeführte Stelle im Coding durch die folgendes Coding ersetzen:
  5. <b:widget id='Label1' locked='false' title='Labels' type='Label'><b:includable id='main'> <b:if cond='data:title'><h2><data:title/></h2></b:if><ul><script type='text/javascript'>var labelnum = 0;<b:loop values='data:labels' var='label'>if (<data:label.count/> > 2) {document.write("<li><a expr:href='data:label.url + "?max-results=100"' rel='nofollow'><span><data:label.name/></span></a>(<data:label.count/>)</li>");}</b:loop></script></ul><b:include name='quickedit'/></b:includable></b:widget>
  6. Sichern und das war’s. Einfach, oder? Viel Spaß!

Die Stelle

if (<data:label.count/> > 2)

hat eine entscheidende Bedeutung.

Hier kann die Anzahl der Top Labels im Blogger Template eingestellt werden. In diesem Beispiel werden alle Labels in der Übersicht angezeigt, zu denen mindestens 2 Posts existieren. Das verhindert eine Anzeige von Labels die nur von untergeordneter Bedeutung sind, da sich nicht mehr als einmal vorkommen. Dadurch werden die Labels im Blog etwas übersichtlicher. Natürlich macht dieser Hack nur bei schon etwas größeren Blogs mit vielen Labels Sinn.

Neben der Anleitung, wie man sich nur die Top Labels im Blogger Template anzeigen lassen kann, sind folgende Blogger Tipps interessant: